Angebote zu "Rahmenbedingungen" (44 Treffer)

Kategorien

Shops

Lampe, L: Einfluss kultureller Rahmenbedingunge...
79,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.06.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Einfluss kultureller Rahmenbedingungen auf Produktassoziationen und -einstellungen, Autor: Lampe, Lukas, Verlag: Cuvillier Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Betriebswirtschaft // Betriebswirtschaftslehre // Rechnungswesen // Wirtschaft // Finanzen // Kredit // Organisationstheorie // Unternehmensorganisation // Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // Finanz // und Rechnungswesen // Organisationstheorie und // verhalten // Eigentum und Organisation von Unternehmen, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 336, Gewicht: 432 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Mourani, I: Voraussetzungen und Rahmenbedingungen
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.09.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Implementierung von Ex-ante- und Ex-post-Mechanismen zur Prävention und Bewältigung von Haushaltskrisen im Föderalstaat, Autor: Mourani, Ibrahim, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaftstheorie // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Wirtschaftspolitik // Rechnungswesen // Wirtschaft // Finanzen // Kredit // Marktforschung // Wirtschaftsgeschichte // Entscheidungstheorie // Finanz // Soziologie und Anthropologie // Politik und Staat // Wirtschaftstheorie und // philosophie // Verhaltensökonomie // politische Ökonomie // Management: Entscheidungstheorie, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 456, Gewicht: 587 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Borowy, Claudia: Kommerzielles Tourneetheater i...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.08.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kommerzielles Tourneetheater in ensemblelosen Gemeinden, Titelzusatz: Rahmenbedingungen, Struktur- und Funktionsprinzipien eines Produktions- und Distributionsmodells innerhalb des deutschen Theatersystems. Ergebnisse einer empirischen Bestandsaufnahme, Autor: Borowy, Claudia, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bühne // Bühnentechnik // Kulturmanagement // Management // Schauspieler // Schauspielkunst // Schweiz // Kunst // Architektur // Museen // Design // Wirtschaft // Finanzen // Kredit // Österreich // Rechnungswesen // Deutschland // Theater: Technik // Theatermanagement // Öffentliches Finanz // und Rechnungswesen // Drama // Theaterstücke // Drehbücher, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 299, Abbildungen: 9 Abbildungen, zahlreiche Tabellen, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 30): Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften / Theatre, Film and Television (Nr. 74), Gewicht: 393 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Genossenschaftsgesetz
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses bewährte und moderne Standardwerk erläutert das Genossenschaftsrecht nebst Bezügen zu anderen Organisationsformen, zu Bilanzierung und Umwandlung fundiert und mit Blick auf die Wirtschaftspraxis.Juristen, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und kaufmännisch gebildete Entscheidungsträger finden alle relevanten Fragen souverän beantwortet.Eine besondere Stärke des Werkes liegt darin, dass es praxisgerecht auch die Gegebenheiten und Rahmenbedingungen einzelner genossenschaftlicher Betätigungsfelder (wie z.B. Kredit- oder Wohnungsgenossenschaft) beleuchtet.Vorteile auf einen Blick- übersichtlich und handlich- konzentrierte Erläuterung- Umwandlungs- und Kartellrecht mitbehandeltZur NeuauflageDie 16. Auflage berücksichtigt zahlreiche Rechtsänderungen, insbesondere die jüngste Novellierung des Genossenschaftsgesetzes durch das Gesetz zum Bürokratieabbau und zur Förderung der Transparenz bei Genossenschaften, ferner u.a. die Reform des Abschlussprüferrechts (AReG, APAReG), das CSR-RL-Umsetzungsgesetz und das 2. Finanzmarktnovellierungsgesetz.ZielgruppeFür Gerichte, Rechtsanwälte, Notare, Richter, Genossenschaften, insbes. Genossenschaftsbanken, genossenschaftliche Prüfungsverbände, Bedienstete der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Rechtspfleger.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Genossenschaftsgesetz
204,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses bewährte und moderne Standardwerk erläutert das Genossenschaftsrecht nebst Bezügen zu anderen Organisationsformen, zu Bilanzierung und Umwandlung fundiert und mit Blick auf die Wirtschaftspraxis.Juristen, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und kaufmännisch gebildete Entscheidungsträger finden alle relevanten Fragen souverän beantwortet.Eine besondere Stärke des Werkes liegt darin, dass es praxisgerecht auch die Gegebenheiten und Rahmenbedingungen einzelner genossenschaftlicher Betätigungsfelder (wie z.B. Kredit- oder Wohnungsgenossenschaft) beleuchtet.Vorteile auf einen Blick- übersichtlich und handlich- konzentrierte Erläuterung- Umwandlungs- und Kartellrecht mitbehandeltZur NeuauflageDie 16. Auflage berücksichtigt zahlreiche Rechtsänderungen, insbesondere die jüngste Novellierung des Genossenschaftsgesetzes durch das Gesetz zum Bürokratieabbau und zur Förderung der Transparenz bei Genossenschaften, ferner u.a. die Reform des Abschlussprüferrechts (AReG, APAReG), das CSR-RL-Umsetzungsgesetz und das 2. Finanzmarktnovellierungsgesetz.ZielgruppeFür Gerichte, Rechtsanwälte, Notare, Richter, Genossenschaften, insbes. Genossenschaftsbanken, genossenschaftliche Prüfungsverbände, Bedienstete der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Rechtspfleger.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Der Kredit in seiner Ausprägung, als Motor für ...
61,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Arbeit wird auf den Bankkredit und seinen diversen Ausprägungen eingegangen. Weiters werden alternative Finanzierungsinstrumente dargestellt und die rechtlichen Rahmenbedingungen der Kreditvergabe skizziert. Nach einem kurzen Exkurs zu Basel II wird untersucht welche Auswirkungen der Kredit auf Volkswirtschaften in den Konjunkturzyklen hat und ob eine Korrelation zur Schaffung von Arbeitsplätzen besteht.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Theoretische Möglichkeiten und Konzepte zur Exi...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein (I), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:In der vorliegenden Diplomarbeit sollen Möglichkeiten zur Existenzgründung aufgezeigt werden.In Abschnitt I sind verschiedene Rechtsformen sowohl Personen- als auch Kapitalgesellschaften auf eine mögliche Geschäftsgründung hin untersucht und verglichen worden. Abschnitt II behandelt Finanzierungsmaßnahmen und mögliche Fördergelder für Existenzgründer.In Abschnitt III werden die Gewerbeanmeldung und steuerliche Neuregelung erläutert. Abschnitt IV beleuchtet die Kriterien zu BASEL II für Existenzgründer. In Abschnitt V werden BASEL II und die Ratingbedingungen erklärt sowie die Probleme für Existenzgründer dargestellt. Im Abschnitt VI sollen kurz Standort- und Marktanalysen sowie die Auswertung der Umfrageergebnisse im Hinblick auf den Einbau von Autogasanlagen ausgewertet werden. Im Abschnitt VI wird näher auf die technische Seite von Autogasanlagen eingegangen. Abschnitt VII behandelt die rechtlichen Aspekte und was zu beachten ist beim Einbau von Autogasanlagen. Der Abschnitt VII beinhaltet des weiteren eine Primärforschung mit 30 Fragebögen über den möglichen Einbau von Autogasanlagen an zwei ausgewählten Kfz-Werkstätten (Toyota-Werkstatt und eine freie Werkstatt), die Befragungen sind im Raum Bergstraße durchgeführt worden. Im Abschnitt VII wird außerdem ausführlich auf die CO2 Problematik eingegangen.Es wurden überwiegend die Vorteile der Auto-Gasanlage herausgearbeitet. In Diagrammen werden die Abgasbelastungen für die Umwelt im Vergleich Diesel, Otto und Erdgas beschrieben. Im letzten Abschnitt VIII wird auf die rechtlichen Rahmenbedingungen für Autogasanlagen sowie die Eintragungen beim TÜV eingegangen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Mögliche Rechtsformen zur Existenzneugründung11.1Die Personengesellschaft11.1.1Das Einzelunternehmen11.1.2Die OHG (Offene Handelsgesellschaft)21.1.3Rechte der OHG- Gesellschafter31.1.4Die Pflichten der OHG-Gesellschafter31.1.5Die GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts)41.1.6Rechte der Gesellschafter der GbR41.1.7Pflichten des Gesellschafter seiner GbR51.1.8Die KG (Kommanditgesellschaft)61.1.9Rechte des Kommanditisten61.2Pflichten des Kommanditisten71.2.1Allgemeines zum Handelsregister81.2.2Unterscheidung zwischen eintragungspflichtigen und eintragungsfähigen Tatsachen91.2.3Eintragung und Eintragungswirkung91.2.4Publizitätswirkungen des Handelsregisters gem. 15 HGB91.2.5Eingetragener Kaufmann / eingetragene Kauffrau (e.K., e. Kfm. / e.Kfr.)102.Die wesentlichen Kapitalgesellschaften112.1Die GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)112.1.1Gründung und Organe der GmbH122.1.2Rechte der GmbH- Gesellschafter132.1.3Pflichten der GmbH- Gesellschafter132.1.4Die Einmann-GmbH142.1.5Die GmbH & Co KG152.1.6Vergleich GmbH und KG162.1.7Vergleich Einzelunternehmer und Kommanditist172.1.8Die AG (Aktiengesellschaft)182.1.9Die kleine AG192.2Mögliche Umwandlung der Rechtsform212.2.1Die formwechselnde Umwandlung222.2.2Die übertragene Umwandlung222.2.3Die Umwandlung mit formeller Liquidation222.2.4Eine Umwandlung der Rechtsform ist kosten- und zeitaufwendig223.Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten für Existenzgründer/innen243.1Die Finanzierung243.1.1Das Eigenkapital253.1.2Kapitalbeteiligungsgesellschaften253.1.3Fremdkapital253.1.4Kontokorrentkredit263.1.5Lieferantenkredit263.1.6Leasing263.1.7Das Gespräch mit der Bank263.1.8Kreditunterlagen273.1.9Was kostet ein Kredit?273.2K...

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Wertorientierte Steuerung im Kredit- und Einlag...
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit beschäftigt sich mit Konzepten zur Messung des Wertbeitrags von Kredit- und Einlagengeschäften zum Shareholder Value von Universalbanken. Dabei geht es zunächst um die ex ante-Sicht, wenn zukünftige Zahlungsströme unsicher sind. Im Anschluss wird untersucht, wie die periodische Performance von Vertriebsbereichen von Universalbanken ex post zu bemessen ist. Im Ergebnis sind neben den aus den unsicheren Zahlungsströmen resultierenden Risiken auch die Kapitalmarktalternativen der Anteilseigner, Steuern und andere für die Bewertung relevante Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Der Einfluß ausländischer Geschäftsbanken auf d...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 2, Humboldt-Universität zu Berlin (Wirtschaftwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Prof. Dr. Klaus Kolloch, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Ein funktionsfähiges Bankensystem ist sowohl für die makroökonomische Stabilisierung als auch für die mikroökonomische Finanzdisziplin von Unternehmen unerlässlich. Ohne einen effizient arbeitenden Bankensektor ist eine funktionierende Marktwirtschaft nicht denkbar. Ungarn befand sich in den achtziger Jahren in einem Dilemma zwischen der Förderung des Wachstums und dem Erreichen eines Gleichgewichtes in der Wirtschaft. Das führte dazu, dass zusätzlich zur Einführung eines zweistufigen Bankensystems vermehrt auf den Einsatz ausländischen Kapitals gesetzt wurde.Die Reform des bestehenden Finanzsystems ist aufgrund institutioneller Defizite nur mit Hilfe westlicher Unterstützung durchführbar. Das Interesse ausländischer Finanzinstitute an einer Betätigung auf dem ungarischen Bankenmarkt basiert einerseits auf den günstigen Standortbedingungen und andererseits auf den guten Ertragsaussichten im Finanzbereich. Der von Ungarn gewählte Reformkurs und das Engagement von Auslandsbanken beeinflussen sich gegenseitig, indem Ungarn rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen für Aktivitäten westlicher Finanzinstitute bereitstellt. Diese wenden ihr Wissen auf den ungarischen Bankensektor an und geben es weiter.Ausländische Geldhäuser spielen unter anderem eine wichtige Rolle bei der Privatisierung von Banken, bei der Erweiterung des Dienstleistungsspektrums und bei Effizienzsteigerungen im ungarischen Bankwesen. Die Anerkennung der von Ungarn bereits erzielten Reformfortschritte äußert sich z.B. in der OECD-Mitgliedschaft, die Ende März 1996 beschlossen wurde. Auch der IWF honoriert die Ergebnisse ungarischer Stabilisierungspolitik. Er reichte Anfang 1996 einen 387 Milliarden USD-Kredit aus und erhöhte die Kreditlinie für Ungarn. Das Ziel Ungarns ist die volle Einbeziehung in internationale Kapitalprozesse sowie der FU-Beitritt. Durch die Öffnung der Finanz- und Wirtschaftsmärkte Richtung Westen ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg getan.Gang der Untersuchung:In der vorliegenden Arbeit wird speziell der Einfluss ausländischer Geschäftsbanken auf das ungarische Bankensystem untersucht. Dabei beschäftigt sich Kapitel 2 mit den Veränderungen und Fortschritten des ungarischen Bankensektors im Laufe der Transformation. Wichtige gesetzliche Vorschriften sowie die Struktur des ungarischen Bankwesens werden dargestellt.Kapitel 3 untersucht, wie Auslandsbanken, die neu auf den Markt treten, das ungarische Bankwesen beeinflussen. In Abschnitt 3.1 werden Gründe für das Engagement ausländischer Banken in Ungarn, aus westlicher Sicht, angeführt und die Voraussetzungen bzw. Formen einer solchen Betätigung erläutert. Im Zusammenhang mit den Aktivitäten von ausländischen Banken sind auch die Auslandsinvestitionen zu sehen, da viele westliche Unternehmen auf die ihnen bereits bekannten Finanzdienstleistungen und deren Qualität angewiesen sind. Abschnitt 3.2 befasst sich mit der Zulassung von Auslandsbanken in Ungarn und deren Einfluss auf die Ausgestaltung des ungarischen Bankwesens, insbesondere auf die Privatisierung von Banken und das Angebot von Finanzleistungen. Eine Auswahl wirtschaftlicher Kennzahlen als Grundlage einer vorläufigen Einschätzung der Betätigung ausländischer Finanzinstitute in Ungare folgt der Zusammenstellung von Vor- und Nachteilen eines Auslandsengagements im ungarischen Bankensektor.In Kapitel 4 werden die Reformbemühungen Ungarns im Finanzbereich bewertet, und es wird ein Ausblick über eine mögliche geeignete Verfahrensweise bei der weiteren Lizenzvergabe an ausländische Banken gegeben. Die Umstrukturierung des ungarischen Bankenmarktes hängt von der Sequenz ...

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot